Betreuungsnachmittag

Für pflegebedürftige, demenzkranke und ältere Menschen bieten wir monatlich einen Betreuungsnachmittag an. Damit möchten wir Geselligkeit, Lebensfreude und Abwechslung in deren Alltag bringen. Pflegende Angehörige können an so einem Nachmittag entlastet werden. Das Angebot ist vielfältig und jahreszeitlich geprägt und passt sich den Bedürfnissen, Neigungen und Möglichkeiten der Gäste an. Ein Fahrdienst steht zur Verfügung. Mit unserem motivierten Team von Fachkräften und ehrenamtlichen Helfern werden die Gäste liebevoll und kompetent betreut.

Der Betreuungsnachmittag findet grundsätzlich am letzten Mittwoch eines Monats von 14 bis 17 Uhr im Pfarrsaal St. Jakobus statt (Mesnergasse). Die Räume sind behindertengerecht erreichbar.

Die Kosten für einen Nachmittag betragen 18 Euro. Falls Sie Leistungen aus der Pflegeversicherung wegen erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz erhalten, können Sie diese für den Nachmittag einsetzen.

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch über unseren Betreuungsnachmittag. Selbstverständlich dürfen Sie ausprobieren, ob es Ihren Angehörigen bei uns gefällt, bevor Sie diese anmelden.

Wollen Sie hierzu noch mehr wissen? Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns. Fragen Sie nach Birgit Wach, die das Projekt Betreuungsnachmittag leitet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s