Archiv der Kategorie: Ambulante

Würdig pflegen? Deine Spende hilft

Wer uns kennt, schätzt unsere Arbeit und weiß, dass wir bei unseren Patienten nicht nur unseren Job machen, sondern ihnen stets auch ein offenes Ohr und ein gutes Wort schenken wollen. Die finanzielle Ausstattung des Pflegesystems in unserer Gesellschaft macht uns dies jedoch nicht leicht. Deshalb sind wir für finanzielle Unterstützung in Form von Spenden sehr dankbar. Falls auch Sie den von uns betreuten pflegebedürftigen Menschen etwas Gutes tun wollen, freuen wir uns über Ihre Spende auf folgendes Konto bei der Sparkasse Regensburg:

Kontoinhaber: Katholische Kirchenstiftung Regenstauf
IBAN: DE33 7505 0000 0020 8014 45
BIC: BYLADEM1RBG

Im Verwendungszweck geben Sie bitte „Spende an Ambulante“ an. Auf Wunsch erhalten Sie für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung, wobei dem Finanzamt bis zu einem Betrag von 200 Euro als vereinfachter Nachweis die Vorlage des Kontoauszugs genügt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an: 09402 9185.

Advertisements

Stellenangebot

Die Ambulante Alten- und Krankenpflegestation sucht Sie:

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an:

Ambulante Alten- und Krankenpflegestation
Kirchplatz 8
93128 Regenstauf

Zum nächsten Betreuungsnachmittag…

… am

    Mittwoch, den 27. September 2017 von 14 bis 17 Uhr

laden wir ganz herzlich ein! Sie erleichtern unsere Vorbereitung und unsere Planung, wenn Sie sich vorher telefonisch (09402 9185) oder per E-Mail (sozialstation-regenstauf@kirche-bayern.de) anmelden.

Das Thema wird noch bekanntgegeben

Sie kennen unser Angebot für pflegende Angehörige noch nicht? Details zu Ort, Kosten, Unterstützung und Förderung finden Sie hier.

Rückblick auf den Betreuungsnachmittag im Oktober 2016

Im Oktober stand der wieder sehr gemütliche Betreuungsnachmittag unter dem Motto „Berufe“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichteten von ihren Berufen: Schneiderin, Landwirtschaft, Floristin, Kraftfahrer, Fabrikarbeiter. Mit typischen Bewegungen wurden die Erzählungen angereichert. Was hat sich verändert? Beispielsweise sei früher keine Bewerbung notwendig gewesen. Beim anschließenden Gedächtnistraining standen die Berufe ebenfalls wieder im Fokus.

Nach Rätselraten, Sitztanz, dem Tanz um den Kirwabaum, Herbstzweigbasteln aus Naturmaterialien, einer Entspannungsübung, bei der sich alles um die Kugel drehte, sowie dem Sketch „Wenn ich nicht auf der Bühne wär“ klang die Veranstaltung mit dem Abschiedslied aus.

Wanderfreunde übergaben Spende

161201_4462-bhp_l960Am 01.12.2016 spendeten die Wanderfreunde Regenstauf 350,00 Euro. Dieser Betrag kommt vom Kuchenverkauf bei der Einweihung einer neuen Nordic-Walking-Strecke in Regenstauf, wo auch der stellvertretende Landrat und 2. BGM Johann Dechant anwesend war.
Übergabe der Spende durch Otto Hofmeister (li.), Ernst-Peter Duda (re.) und Heinz Stegerer (2. v. li.) an Frau Wach PDL und Geschäftsführer Fritz Wolf.

Verabschiedung von Melitta Schneider

dsc_3428Birgit Wach hat bereits am 1. Juni 2016 offiziell als Pflegedienstleiterin der Ambulanten Alten- und Krankenpflegestation Regenstauf die Nachfolge von Melitta Schneider angetreten. Jetzt fand in einem weiterlesen

Bild

Unser Team sucht Verstärkung

krankenpflege-82x85